Informationen zum Impfangebot

In der Jugendarbeit Tätige können sich ab sofort impfen lassen

Am 03.05. wurde durch eine Information des Niedersächsischen Sozialministeriums bestätigt, das Ehrenamtliche in der Jugendhilfe impfberechtigt sind. Daher können in der Jugendarbeit Tätige sich einen Impftermin über das niedersächsische Impfportal reservieren.

 

Die Träger tragen mit der Ausstellung des Berechtigungs-Schreibens die Verantwortung, dass es sich auch wirklich um Personen handelt, die mit Kindern und Jugendlichen Kontakt haben. Wer als impfberechtigt gilt, wann es sich nicht um Jugendarbeit handelt und wie ein Musterschreiben aussehen kann erfahrt ihr in unserem Corona FAQ.

weiterlesen

Planungssicherheit für die Sommerferien

Offener Brief an die Landesregierung

Am 03.05. haben sich Landesjugendring, Sportjugend, Paritätisches Jugendwerk und die LAG OKJA mit einem gemeinsamen offenen Brief an Ministerpräsident Stephan Weil und Jugendministerin Daniela Behrens gewandt. Ziel ist es, endlich Planungssicherheit für Angebote mit Übernachtung in den Sommermonaten zu bekommen. 

Uns allen ist noch die Situation aus 2020 in Erinnerung als kurz vor den Ferien die Info kam, dass doch vieles stattfinden könne. Mit viel Engagement und Motivation haben viele Ehrenamtliche z.T. noch ein spontanes Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Aber die Kurzfristigkeit hat vieles eben nicht ermöglicht. Dieses Jahr soll es anders laufen und so wird aktuell versucht auf Landesebene Planungssicherheit zu erlangen. 

Wir unterstützen dieses Anliegen sehr, denn Kinder und Jugendliche leiden überdurchschnittlich durch die Corona-Pandemie und brauchen einen echten Sommer 2021! 

weiterlesen

Fahrsicherheit in der Jugendarbeit

Fortbildungsreihe für Jugendleter*innen

Eine Kooperation aus Kreisjugendring Stade, den Stadtjugendpflegen der Hansestädte Buxtehude und Stade und der Samtgemeindejugendpflege Apensen bietet dieses Jahr 5 Trainings für Jugendleiter*innen und Ehrenamtliche an, die Fahrpraxis und –Sicherheit mit Kleinbussen sammeln wollen.

Als Jugendleiter*in hat man eine enorme Verantwortung, wenn man mit Kindern und Jugendlichen im Kleinbus unterwegs ist. Daher sollten sich auch nur erfahrene Menschen ans Steuer setzen. Aber was, wenn die nächste Wochenendfahrt, das nächste Zeltlager, der nächste Ausflug ansteht und man keine Fahrpraxis mit Kleinbussen hat? Ganz einfach: Schnell beim Kreisjugendring zu einem der Trainings anmelden. In den 3 Kleinbustrainings geht es vor Allem darum das Fahren mit einem Kleinbus kennenzulernen, die Dimensionen abzuschätzen, einparken zu üben und einfach mal die Autobahn rauf und runter zu fahren. Ein spezielles Anhängertraining hat einen ähnlichen Anspruch. Denn vom Kanu-Trailer bis zum Hüpfburg- oder Spiele-Anhänger kommt man in der Jugendarbeit immer wieder mit Anhängern in Kontakt. Das Fahrsicherheitstraining der Verkehrswacht legt den Fokus hingegen auf Extremsituationen und man lernt den Kleinbus hier bis an seine Grenzen kennen. Gefördert wird die Fortbildungsreihe vom Straßenverkehrsamt des Landkreises Stade und der Verkehrswacht. Anmeldungen zu den einzelnen Trainings können per Telefon oder Mail beim Kreisjugendring Stade erfolgen:

  • Sa. 24.04.2021 – Kleinbustraining – Stade
  • Sa. 29.05.2021 – Fahrtsicherheitstraining für Kleinbusse mit der Verkehrswacht – Stade
  • So. 27.06.2021 – Kleinbustraining – Buxtehude
  • So. 05.09.2021 – Anhängertraining – Buxtehude
  • Sa. 16.10.2021 – Kleinbustraining für Frauen –  Stade (im Rahmen der Aktionswoche Weltmädchentag)
weiterlesen
zu unseren News

Termine

17.05.2021

Workshop Datenschutz

Infos

20.05.2021

AG Jugendarbeit

Infos

29.05.2021

Fahrsicherheitstraining - ausgebucht

Infos

08.06.2021

Jugendhilfeausschuss

Infos
Alle Termine

Sei verbunden

Werde Jutgendleiter*in und mache deine Juleica

Juleica-Grundausbildung

Unser Öffnungszeiten

Montag

13:00 - 17:00 Uhr

Dienstag

13:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

13:00 - 17:00 Uhr

Freitag

geschlossen

Oder schreib uns einfach

Es wartet so viel auf dich

Wir haben viele Angebote für und mit Jugendlichen

Unsere Angebote